Biolysa e.V. - Gesundes Wohnen und Leben

Gesundes Wohnen und LebenBaubiologische Beratung und Informationen zur Erkennung und Vermeidung von schädlichen Umwelteinflüssen.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Biolysa-Mitglied - Vorteile

Baubiologen-Mitglied Vorteile

E-Mail Drucken

14 handfeste Gründe für eine Mitgliedschaft als Baubiologe bei BIOLYSA e.V.

  1. Bundesweiter Zusammenschluss qualifizierter Baubiologen als gemeinnütziger Verein, Erscheinungsbild als großes Netzwerk
  2. Jedes aktive Mitglied kann eine Beratungsstelle betreiben, wird damit im Internet auf den BIOLYSA-Seiten gelistet und kann vor Ort das Logo und Info-Materialien vom Verein nutzen.
    Erstberatung am Telefon wird kostenlos angeboten.
  3. Als Vereinsmitglied und Beratungsstellenbetreiber hat man leichteren und günstigeren Zugang zu Multiplikatoren wie Presse, Volkshochschulen Gemeindeverwaltungen, anderen Vereinen etc.
  4. Der Verein erstellt Informationsmaterialien (Broschüren, Flyer), die zur persönlichen Werbung benutzt werden können, sie können durch hohe Auflagen günstig gedruckt werden. Gegen eine geringe Gebühr können die Unterlagen auch personalisiert werden, ansonsten haben sie ein neutrales Stempelfeld.
  5. Der Verein erstellt jeden Monat eine von allen beliebig nutzbare Pressemeldung, die auch auf den Biolysa-Webseiten veröffentlicht wird.
  6. Alle Biolysa-Mitglieder sind über das vereinsinterne Internetforum miteinander vernetzt und können jederzeit und auch bei besonderen Problemstellungen auf das Know How aller zurückgreifen. Im Forum sind auch für alle wichtige Dauerinformationen niedergelegt und verfügbar. An weiteren Archiven wird gearbeitet.
  7. Regelmäßiger Meinungs- und Erfahrungsaustausch im Forum und auf den Vereinsveranstaltungen, die mindestens drei Mal pro Jahr stattfinden.
  8. Regelmäßige Vereinsveranstaltungen, wo man sich ungezwungen und in großer Offenheit austauschen kann. Ohne großes Konkurrenzdenken und in meist angenehmer Runde können sämtliche Fragestellungen diskutiert werden, ohne dass man sich bloßgestellt fühlt.
  9. Der Verein bzw. einzelne Mitglieder besitzen teure Messgeräte, die von allen Mitgliedern ausgeliehen werden können. Einzelne Mitglieder bieten für andere Mitglieder besondere Dienstleistungen verbilligt an, z. B. Langzeitmessungen und Auswertungen von Magnetfeldern, Radioaktivitätsmessungen etc.
  10. Nutzung diverser Vorteile, die ein Verein bietet, z.B. kostengünstige Weiterbildungsveranstaltungen aller Art, die entweder vom Verein selbst nach den Wünschen der Mitglieder organisiert und gestaltet werden, oder die günstiger zu bekommen sind, weil der Verein mehrere Teilnehmer stellt.
  11. Einkaufsvorteile durch größere Stückzahlen, z.B. bei Messgeräten, spezielle Seminare zu div. Software oder Geräten, die von vielen im Verein benutzt werden, kostengünstigere Gerätekalibrierungen, Erfahrungsaustausch über Geräte, Software, Fachliteratur, Marketingstrategien, etc.
  12. Gemeinsame, dadurch kostengünstige und vor allem für die Arbeit sinnvolle, Qualifizierungsmaßnahmen wie zum Sachverständigen für Schimmelpilzbelastungen oder KMF-Schein etc.
  13. Weitgefächerte Erfahrungswerte zu sinnvollen oder günstigen Mitgliedschaften oder Versicherungen, zu günstigen und sinnvollen Fachfortbildungen, z. von den Berufsgenossenschaften oder anderen Vereinen bzw. Berufsverbänden.
  14. Günstige Mitgliedsbeiträge, die zur Inanspruchnahme aller genannten Vorteile berechtigen.


    Interesse? Fordern Sie weitere Infos an unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder
    Rufen Sie an: Tel. 0911-180 9874 (Vereinsvorstand Uwe Dippold)